Hase aus Miyuki-Delicas, Rocailles und Swarovski-Elementen als Magnetpin gemacht

Magnethase “Möhre”

Passend zur Ostervorbereitung möchte ich Euch “Möhre” vorstellen. “Möhre” ist bereits letztes Jahr zusammen mit “Susi” entstanden, findet aber erst jetzt den Weg ins Web.

Er ist nach einer Anleitung von Vezsuzsi entstanden und wurde zustäzlich noch mit einem Magneten ausgestattet. Dadurch kann er als Magnetpin benutzt werden.

Bei seiner Herstellung wurden verwendet:

  • Miyuki-Delicas in Duracoat Galvanized Hot Pink
  • Drop Bead in Black
  • Miyuki-Rocailles in Galvanized Muscat und Black
  • Swarovski Crystal Perl in Iridescent Green
  • Swarovski Rivolis in Crystal VM F

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.